Content Banner

Fakten

Anzeige endet

30.10.2021

Anstellungsart

Teilzeit mit 0 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Form der Bewerbung

Kontakt

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. ( DLR )
Carl-von-Ossietzky-Straße 15
26129 Oldenburg

Einsatzort:

Oldenburg

Bei Rückfragen

Julian Bartels
DLR-Institut für Vernetzte Energiesysteme
+49 441 99906-138

Link zur Homepage


Visits

130
Das Institut für Vernetzte Energiesysteme beschäftigt an den Standorten Oldenburg und Stuttgart rund 170 Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter.

Student/in Physik, Mathematik, Erneuerbare Energien o. ä. (w/m/d)

30.09.2021
DLR - Oldenburg
Mathematik, Physik

Aufgaben

Im Rahmen Ihrer Masterarbeit werden die lokale Stromspeicherung und zukünftige Stromsystemszenarien mit Hilfe von Simulationen analysiert. Die Aufgaben umfassen dabei:

• Sie erweitern bestehende Stromsystemsimulationen um die Berücksichtigung von Speicheroptionen und Zukunftsszenarien, wozu Sie zunächst eine Literaturrecherche durchführen.
• Sie erstellen ein Python-Programm, um Eingangsdaten automatisiert anzupassen.
• Sie führen die Stromsystemsimulationen selbstständig mithilfe der Open Source Software PyPSA durch, analysieren die
Ergebnisse und ordnen sie in den wissenschaftlichen Kontext der bestehenden Ergebnisse ein.

Qualifikation

• Sie befinden sich im Studium der Fachrichtung Physik, Mathematik, Erneuerbare Energien oder vergleichbar.
• Neben fortgeschrittenen Programmierkenntnissen, bevorzugt Python, haben Sie Erfahrungen im Umgang mit Linuxbasierten
Betriebssystemen.
• Sie verfügen über Erfahrungen mit der Modellierung und Optimierung von Energiesystemen und Stromnetzen, idealerweise mit PyPSA
• Sie arbeiten gerne im Team und besitzen eine hohe Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache.

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn:
Dauer:
Vergütung:
Anzahl der Plätze:

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
5001-10000 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo der Jobbörse Berufsstart